WP Informatik 9

Auch in der Klassenstufe 9 sind die Schüler*innen noch nicht zu alt für einen spielerischen Einstieg in Themen der Informatik. So absolvieren die Mädchen und Jungen im ersten Halbjahr unter anderem Projekte zur Roboterprogrammierung und zum Erwerb des kleinen GSGYM-Drohnenführerscheins. Insgesamt stehen uns für die Programmierung einer Choreografie 5 humanoide Roboter zur Verfügung, denen Tanzen auch nach Musik mittels Programmieroberfläche beigebracht werden kann. Für das Absolvieren des schulinternen Drohnenführerscheins müssen eine Theorie- und eine Praxisprüfung bestanden werden. Über Google-Earth können die angehenden Piloten auf dem Sportplatz der Schule einen Flug mit unterschiedlichen Aktivitäten wie z. B. Flugmanöver oder Fotoaufnahmen planen. Dieser am PC erstellte Flugplan wird dann in die Steuerkonsolen-App eines Smartphones geladen und als realer Flug ausgeführt. Bis die vom Förderverein bezahlte Drohne abheben kann, müssen sich die Schüler*innen intensiv mit gesetzlichen Rahmenbedingungen hinsichtlich Luftverkehrsrecht, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte, Strafrecht, etc. vertraut machen.

Roboter.jpg