Safer Internet Day 2016: „Das ist unser Netz – To jest Nasza sieć“

Unter der Schirmherrschaft von Parlamentspräsidentin Britta Stark nahmen in diesem Jahr erstmals polnische und deutsche Jugendliche am Brandenburger Aktionstag anlässlich des weltweiten Safer Internet Day teil. Gemeinsam mit Bildungs- und Jugendminister Günter Baaske begrüßte Parlamentspräsidentin Britta Stark am 9. Februar 2016 im Landtag 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 14 bis 16 Jahren. Dabei rief sie die Jugendlichen dazu auf, sich gegen Hass und Menschenverachtung im Internet einzusetzen. Angesichts der Anonymität des Netzes warnte sie: „Hasskommentare sind alles andere als harmlos. Aus Worten können sehr schnell Taten werden.“ In diesem Zusammenhang ermutigte Stark die Schülerinnen und Schüler, sich für Fairness im Internet zu engagieren: „Unterstützt Initiativen gegen Mobbing, Hass und Rassismus und bezieht Stellung für Respekt und Mitmenschlichkeit!“

Der Aktionstag war in diesem Jahr der Höhepunkt einer Projektwoche mit deutschen und polnischen Jugendlichen. Unter dem Motto „Das ist unser Netz – To jest Nasza sieć“ beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit Fragen zur Mediennutzung, Internetsicherheit und Netzpolitik.

Ziel des Safer Internet Day ist es, Jugendliche auf Chancen und Risiken im Umgang mit dem Internet und ihrer Daten aufmerksam zu machen. Sie sollen sich Wissen und Fähigkeiten für den sicheren Umgang mit dem Netz aneignen, um eigene netzpolitische Vorstellungen zu entwickeln.

Innerhalb der Projektwoche und dem Safer Internet Day im Landtag wurden gemeinsam mit erfahrenen Youtuberinnen und Yourtubern sowie anderen Experten Audiospots, Videos oder Comics produziert. In verschiedenen Workshops setzten sich die Jugendlichen mit Fragen auseinander wie: Wie wollen wir Medien nutzen? Welche Verantwortung haben wir im Netz? Oder: Wie können wir Hasskommentaren im Netz begegnen? Die Ergebnisse wurden zum Abschluss des Safer Internet Day im Landtag mit Abgeordneten diskutiert.

Teilnehmende Schulen:

In diesem Jahr nahmen Jugendliche der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule und des Filmgymnasiums in Potsdam, des Bernhardinums in Fürstenwalde und des Gymnasium Jüterbog sowie Jugendliche aus Wroclaw, Bykowizna, Wyszków, Będzin am Safer Internet im Landtag teil.

 

Zurück
SID-2016-JK-2-62.jpg