Zum Inhalt springen

Kennlernfahrt 7

Erstellt von Autorenteam um Isabel Adam |

Wie jedes Jahr begaben sich die 7. Klassen des Goethe-Schiller-Gymnasiums auf eine einwöchige Kennlernfahrt nach Groß Köris zu den Kurzzeithelden. Nach einer ca. 1 stündigen Fahrt kamen die drei Klassen endlich in Groß Köris an und besichtigten umgehend ihre Zimmer. Nachdem sie sich ein bisschen in den Zimmern eingerichtet hatten, ging es auch gleich zum Mittagessen, da alle hungrig von der Fahrt waren. Entgegen allen Erwartungen schmeckte ihnen das Essen sehr lecker. Wem das Mittagessen ihnen nicht gereicht hat, für den standen Snack Automaten rund um die Uhr zur Verfügung.

Bereits am Nachmittag startete der erste Programmpunkt: Mit lustigen Spielen, die allen Spaß machten, wurde das Eis zwischen den Schülern gebrochen. Sie lernten neue Spiele wie z.B. Kontakto und Dratego. Ziel jedes Spieles war es, mit den neuen Klassenkameraden in Kontakt zu treten und neue Freundschaften zu knüpfen.

Beim Floßbau war durchaus handwerkliches Geschick gefragt. Umso größer war die Freude, als die Flöße endlich im Wasser schwammen und nicht untergingen. Als die Flöße es dann bis zur „Schatzkiste“ geschafft hatten und so der Nachschub an Süßigkeiten für die Klasse sicher gestellt war, sah man ringsum zufriedene Gesichter.

Eine Kanufahrt stand ebenfalls auf dem Programm. Am Anfang gab es ein paar Start Schwierigkeiten, jedoch ging es dann gut vor ran. Die Fahrt führte zu einer Eisdiele, bei der die fleißigen Kanuten für ihre Mühe belohnt wurden.

Ein Highlight war die Nachtaktion, bei der die Kinder in einem begrenzten Waldstück eine Betreuerin suchten, die sich dort versteckt hatte. Ebenfalls besonders toll fanden die Schüler die „Swing“. Eine riesige nur mit Muskelkraft betriebene Schaukel, mit der man bis zu 10 Meter hoch schaukeln konnte, je nach Lust und Mut.

Insgesamt war das eine gelungene und schöne Klassenfahrt, bei der sich die Schüler wirklich kennenlernten und die ihnen  hoffentlich noch lange in Erinnerung bleibt

 

Zurück
news-online.jpg